Skulpturenpark Schloss Gottorf

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zeigt in seiner weitläufigen Parkanlage mehr als 60 Skulpturen mit einer großen Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen. Besucher des Skulpturenparks entdecken rund um das prächtige barocke Schloss die landesweit umfangreichste dauerhaft und öffentlich ausgestellte Sammlung von Kunstwerken. Das Buch „Skulpturenpark Schloss Gottorf“ von Jan Petersen und Helmut W. Schiffler stellt Künstler und Kunstwerke des Skulpturenparks mit rund 200 hochwertigen Farbfotografien und informativen Texten vor.

Die Präsentation von 1200 Kunstwerken von 500 Künstlerinnen und Künstlern in 120 Orten auf der Website KUNST@SH ist die Grundlage für das im November 2018 erschienene Buch. Erstellung und Vertrieb des Buches im Eigenverlag übernahm PMzwei Print Media zusammen mit Helmut W. Schiffler: Dies umfasst sämtliche Tätigkeiten wie die Recherchen, die Erstellung der Texte und Fotos, Satz und Layout des Buches, Organisation des Druckes und alle Maßnahmen für Werbung und Vertrieb. Unterstützt wurde die Umsetzung durch das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf, den Freundeskreis Schloss Gottorf sowie die Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft.

Weitere Informationen zum Buch: sh-kunst.de/gottorf.